physiokey ®

elektrische Impulse zur Förderung der Selbstheilung.

elektrotherapie_lower

Therapie

Der physiokey kommt bei Patienten aller Altersgruppen mit unterschiedlichsten Beschwerdebildern zum Einsatz.
Das handliche Gerät stimuliert durch biofeedbackgesteuerte Impulse die Selbstregulation. Der Einfluss auf das vegetative Nervensystem und damit auf die körpereigenen Anpassungs- und Regulationsvorgänge stärken die Abwehrkräfte und zeigen dem Körper einen Weg zur Selbstheilung auf. Ziel der Therapie ist eine rasche Schmerzlinderung und Funktionsverbesserung.
Durch die erstmalige Kombination zweier etablierter Therapiemethoden ist es gleichzeitig möglich über die sogenannte „Key-Phorese“ eine abgewandelte Form der Iontophorese zu erzeugen. Damit wird der Einsatz Ihrer Externas (Cremes und Salben) noch effizienter. Dabei ist der physiokey aufgrund seiner Größe und des leistungsstarken Akkus mobil und überall einsatzbereit.

Wirkungsweise

Sofort einsatzbereit zeigt sich der physiokey nicht nur im Hochleistungssport. Kommt er hier bei Therapeuten vieler namhafter Teams zum Einsatz, leistet dieses innovative System aber besonders auch im regulären Praxisalltag Erstaunliches:
Über 80% der Patienten nehmen nach der Behandlung eine deutliche Veränderung ihrer Beschwerden wahr. Die Anwender berichten über eine Verbesserung des Spannungszustandes der Muskeln. Bei einer Vielzahl von Patienten konnte der rasche Rückgang von Weichteilschwellungen beobachtet werden. Hier liegt vermutlich ein rascher Lymphabfluss durch die spezielle Impulstechnik vor.

Der physiokey verbindet Effizienz, Materialqualität und Design. Die seit Jahren bekannte Impulstherapie ist mit jeder anderen Therapie kombinierbar und erzeugt synergetische Effekte. Aufgrund dieses Eigenschaft arbeiten Ärzte, Heilpraktiker und Therapeuten verschiedenster Fachrichtungen und Auslegungen mit dem physiokey.
Durch die Möglichkeit verschiedene Wechselköpfe einzusetzen wird der physiokey maximal flexibel. Jedes Körperareal wird damit zugänglich, egal ob Sie bspw. im dichten Haar mit dem Kamm-Wechselkopf arbeiten oder tiefe Muskelgruppen mit dem Triggerwechselkopf erreichen wollen.

Die adaptiv-regulative Wirkweise des physiokey wird durch ständige Haut- und Gewebewiderstandsmessungen erzeugt. Dadurch passt sich jedes einzelne Signal individuell der jeweiligen Körpersituation an. Art und Dauer der Therapie werden vom Patienten selbst reguliert. Der Einfluss auf das vegetative Nervensystem und damit auf die körpereigenen Anpassungs- und Regulationsvorgänge stärken die Abwehrkräfte und zeigen dem Körper einen Weg zur Selbstheilung auf.

"Ich war dort zur Besprechung meines BioScans und finde das Wissen, das hier an den Tag gelegt wirklich phänomenal. Auch die kinesiologische Untersuchung hat mich überzeugt. Alles in allem, ein positiver Eindruck, der mich auf meinem Weg zu vollster Gesundheit wieder ein ganzes Stück weitergebracht hat."

Andrea Kappelbusch, Google Rezension

"Ich fühle mich super beraten,aufgeklärt und behandelt,der Erfolg ist großartig,ich kann den Physiotherapeuten nur als höchst kompetent und einfühlsam weiter empfehlen . Einfach Spitze 👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍"

Ilona Kennel-Meyer, Google Rezension

"Der Physio meiner Wahl, hat mich bisher immer wieder gut hinbekommen. Als Sportler fühle ich mich hier gut aufgehoben, kann aber nur etwas zur Massage und Tapen sagen und das ist top, genau das Richtige zur richtigen Zeit."

Jörg Aschenbrenner, Google Rezension

Kontakt

0 800/ 524 46 46
mail@physiofit.de

 

Öffnungszeiten

Mo – Fr von 8:00 – 20:00 Uhr
Sa – So nach Vereinbarung

Physiofit

PHYSIOFIT
Roßmarkt 12
60311 Frankfurt am Main