Schröpfmassage

Mehrdurchblutung der Haut sowie die Entlastung der Nervenbahnen.

schroepfmassage_upper

Therapie

Das Schröpfen wird mit speziellen Schröpfgläsern durchgeführt. Diese werden mit Hilfe von Unterdruck über energetisch aktive Schröpfzonen auf der Haut angebracht. Zunächst statisch, dann dynamisch werden die Schröpfgefäße den Meridianbahnen entlang geführt. Ziel ist, die aktiven Zonen zu beruhigen. Dies geschieht über die Mehrdurchblutung der Haut sowie die Entlastung der Nervenbahnen. 

Einsatzgebiete:

Muskelverspannungen

Kniegelenksarthrose

Karpaltunnelsyndrom

Tennisellenbogen

Hexenschuss

Kopfschmerzen

Asthma

Nervenschmerzen

Verdauungsstörungen

Wechseljahresbeschwerden

Bluthochdruck

depressive Verstimmungen

Antriebslosigkeit

Leber- und Gallenleiden

"Ich war dort zur Besprechung meines BioScans und finde das Wissen, das hier an den Tag gelegt wirklich phänomenal. Auch die kinesiologische Untersuchung hat mich überzeugt. Alles in allem, ein positiver Eindruck, der mich auf meinem Weg zu vollster Gesundheit wieder ein ganzes Stück weitergebracht hat."

Andrea Kappelbusch, Google Rezension

"Ich fühle mich super beraten,aufgeklärt und behandelt,der Erfolg ist großartig,ich kann den Physiotherapeuten nur als höchst kompetent und einfühlsam weiter empfehlen . Einfach Spitze 👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍"

Ilona Kennel-Meyer, Google Rezension

"Der Physio meiner Wahl, hat mich bisher immer wieder gut hinbekommen. Als Sportler fühle ich mich hier gut aufgehoben, kann aber nur etwas zur Massage und Tapen sagen und das ist top, genau das Richtige zur richtigen Zeit."

Jörg Aschenbrenner, Google Rezension

Kontakt

0 800/ 524 46 46
mail@physiofit.de

 

Öffnungszeiten

Mo – Fr von 8:00 – 20:00 Uhr
Sa – So nach Vereinbarung

Physiofit

PHYSIOFIT
Roßmarkt 12
60311 Frankfurt am Main